Chirurgische Praxis Dr. med. Thomas Heinrich

Facharzt für allgemeine Chirurgie mit operativem Schwerpunkt Hand

Ambulante Operationen

Jährlich werden in unserer Praxis durchschnittlich 600 Operationen durchgeführt.

Das Operationsangebot umfasst unter anderem:


(Kompressionssyndrom des Nervus medianus im Bereich der Handwurzel)


(Erkrankung des Bindegewebes der Handinnenfläche)


(Sehnenscheidenentzündung)


(Hemmung der Fingerstreckung)


(Geschwulstbildung im Bereich einer Gelenkkapsel)




(schmerzhafter Reizzustand der Sehnenansätze des Unterarms)


(Chronische Entzündung des Schleimbeutels am Knie- oder Ellenbogen)





Das Ziel ambulanter Operationen ist es, über geeignete Rahmenbedingungen unnötige vollstationäre Krankenhausbehandlungen zu vermeiden.

Das Recht des Patienten auf die freie Arztwahl gilt auch für ambulante Operationen.

Alle unsere Operationen führen wir in lokaler Anästhesie durch. Das bedeutet: örtliche Schmerzausschaltung ohne das Bewusstsein zu beeinträchtigen.

© 2015 - 2019. Alle Rechte vorbehalten. | Entworfen von Timm Heinrich.